Deutsch-Chinesisches Kulturprogramm 2017

Publikation: „Wie Chinesen auf das Theater schauen“

Datum/Zeit
15.11.2017

Veranstaltungsort
Alexander Verlag Berlin

Kategorien


Theater, das meist dem Nationalen vor allem durch die Sprache verbunden scheint, hat – auch durch neue Formen befördert – inzwischen den eng begrenzten Rahmen überschritten, der allein durch sprachliche Verständigung möglich ist. Internationale Gastspiele und Zusammenarbeiten werden häufiger und haben längst nicht mehr nur den Reiz des Exotischen. Das Interesse des Publikums ist deutlich und das Interesse des Publikums ist anders geworden. Es ist nicht mehr allein der Reiz des Fremden, sondern auch der Wunsch nach Verstehen und Begreifen des Fremden. Damit geht einher eine besondere Schwierigkeit der Wahrnehmung und der Wertschätzung, weil dem hiesigen Publikum und auch denjenigen, die sich auf Zusammenarbeiten einlassen, das Instrumentarium dazu fehlt.

Um die Verständigung über die jeweils kulturell geprägt Wahrnehmung zu erleichtern oder sie auf den Weg zu bringen hat ein Team von Theaterexperten aus Deutschland und China an einem Buchprojekt gearbeitet. Das Buch „Wie Chinesen auf das Theater schauen“ wird November 2017 bei der Alexander Verlag Berlin vererschienen.

Veranstaltungsinformationen
Alexander Verlag Berlin

In den Kalendar 2017-11-15 2017-11-15 Europe/Berlin Publikation: „Wie Chinesen auf das Theater schauen“ https://www.chinaheute45.org Alexander Verlag Berlin info@chinaheute45.org