Deutsch-Chinesisches Kulturprogramm 2017

Ausstellung: „Phoenix“ von XU Bing

Datum/Zeit
10.06.2017 – 08.10.2017

Veranstaltungsort
NordArt im Kunstwerk Carlshütte, Büdelsdorf

Kategorien


> 30 Meter lang, acht Tonnen schwer

2017 zeigt die NordArt die spektakuläre Installation „Phoenix“ des weltweit bekannten Konzeptkünstlers XU Bing. Nach Stationen in Peking, Shanghai, New York und auf der Biennale in Venedig sind die beiden mächtigen Skulpturen jetzt in Büdelsdorf in Schleswig-Holstein zu sehen. NordArt-Chefkurator Wolfgang Gramm und die chinesische Kunstszene pflegen seit mehr als zehn Jahren einen engen Austausch. Immer wieder haben sich chinesische Künstler auf Europas größter jährlicher Kunstausstellung mit großem Erfolg vorgestellt, 2012 widmete die NordArt China als Fokusland besondere Aufmerksamkeit.

30 Meter lang, acht Tonnen schwer – und doch scheinen die beiden Phönixe, die von alters her und in verschiedenen Kulturen für Ruhm und Schönheit stehen, mit großer Leichtigkeit durch die Hallenschiffe der Carlshütte zu fliegen. XU Bing, der die beiden Vögel aus gebrauchten Baumaterialien und Alltagsgegenständen von Wanderarbeitern geschaffen hat, sieht sie als doppeltes Symbol: für den Zusammenhang von Arbeit und Wohlstand, vor allem aber für die enorme Entwicklung der chinesischen Gesellschaft.

Veranstaltungsinformationen
Website des Künstlers


In den Kalendar 2017-06-10 2017-10-08 Europe/Berlin Ausstellung: „Phoenix“ von XU Bing https://www.chinaheute45.org NordArt im Kunstwerk Carlshütte, Büdelsdorf info@chinaheute45.org